Miss Read 2019

The Berlin Art Book Festival

Autor: missreadberlin

Ab heute stellen über 300 internationale Verlage, Künstler*innen und Autor*innen ihre Bücher, Kataloge, Editionen, Magazine und Zines beim Miss Read Festival vor: Zum dritten Mal widmet sich das Kunstbuchfestival im HKW (Haus der Kulturen der Welt) in Berlin dem Community-Building und dem Publizieren als künstlerische Praxis. Lesungen, Vorträge, Diskussionen und Workshops loten die Möglichkeiten des zeitgenössischen Büchermachens aus. Dieses Jahr stehen Publikationen aus den skandinavischen Ländern im Fokus.

Im Rahmen des Festivals erkundet der Conceptual Poetics Day am 4. Mai die imaginären Grenzen zwischen bildender Kunst und Literatur. Mit Alice Cannava, Natalie Czech, Alex Hamburger, Karl Holmqvist, Bernadette O’Toole, Eugene Ostashevsky, Cia Rinne und Paul Stephen.

Wann?
3.–5. Mai 2019

Wo? 
Haus der Kulturen der Welt 
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin