Limitierte Portugal Special Edition / Stofftasche + Photo-Essay + Tiny Posters + Bleistifte

Veröffentlichung: Mai 2016
Umfang: 32 Seiten
Format: 38 x 42 cm + 29,7 x 29,7 cm +16 x 24 cm
Preis: 19,00 

Anlässlich der Veröffentlichung des Slanted Magazins #27 – Portugal, erscheint eine limitierte Sonderedition, die exklusiv im Slanted Shop erhältlich ist. Die Edition beinhaltet eine von Hand gesiebdruckte Stofftasche, einen fotografischen Essay vom Fotografen Daniel Sommer, ein »visueller Soundtrack« in Form eines Mini-Poster-Sets, welches auf portugiesischer Musik basiert (Hochschule für Gestaltung Karlsruhe) und speziell für Slanted angefertigte Bleistifte von Viarco, der ältesten Bleistiftfabriks Portugals.

Stofftasche – Saudade, the love that remains

Saudade ist ein typisches Wort im Portugiesischen und hat keine direkte Übersetzung im Deutschen.
»Tenho saudades tuas« aus dem Portugiesischen wird übersetzt als »Ich habe das Gefühl von Saudade für Dich« und bedeutet »Ich vermisse Dich«, aber mit einem viel stärkeren Klang. Saudade wurde einst beschrieben als “die Liebe, die bleibt”, nachdem jemand fortgegangen ist. Saudade ist eine Erinnerung an Gefühle, Erfahrungen, Orten oder Ereignissen, die einst Aufregung, Vergnügen und Wohlbefinden brachten und nun diese Empfindungen wieder auslösen und jemanden lebendig machen.

Schriftzug: Bruno Rodrigues
Größe: 38 × 42 cm
Material: Baumwolle
Ausführung: Lange Henkel (70 cm)
Druck: Siebdruck

Photo-Essay – Portugal

Das Portfolio des Fotografens Daniel Sommer konzentriert sich auf Sportmotive und Portraits von Sportlern. Im Februar 2016 begleitete er das Slanted-Team auf Redaktionsreise durch Portugal, um die nächtliche Atmosphäre Portugals mit seiner Kamera einzufangen. Vom rauen Meer über das ungewöhnliche Aussehen bekannter Sehenswürdigkeiten und die wilde Natur – Portugal besitzt eine mystische Aura bei Nacht.

Fotografie: Daniel Sommer
Umfang: 32 pages
Größe: 29,7 × 29,7 cm
Sprache: English
Ausführung: Lose bedruckte Bogen mit Gummiband
Druck: Druckerei Vogl

Tiny Posters – Visueller Soundtrack

Musik und Grafik sind eigentlich zwei recht unterschiedliche Medien, das eine auditiv, das andere visuell. Doch sie treffen immer wieder aufeinander und sind kaum auseinander zu denken. Doch kann man Musik nur durch Bilder erklären? Im Seminar »Tiny Posters« an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe haben sich vier Studentinnen diesem Thema genähert. Parallel zur Slanted Ausgabe Portugal suchten sie nach portugiesischen Musikern, deren Arbeit sie sich visuell nähern wollten. So entstanden zu jedem Musiker 6 Poster zu 6 seiner Lieder in verschiedenen Hochdrucktechniken. Eine Auswahl der Poster finden sich in diesem Set, welches auf der hochschuleigenen Hochdruckpresse »Black Betty« produziert wurde. Der Soundtrack zur Slanted Ausgabe.

Bleistifte – Mudam-se os tempos, mudam-se as vontades.

Der Nationalpoet Luís Vaz de Camões (1524–1580) sagte einst diese Worte, die übersetzt »Zeiten ändern sich, der Wille ändert sich« heißen. Veränderungen sind im ganzen Land sichtbar – oft wegen des starken Willens eines Einzelnen, wie beispielsweise José Vieira, Besitzer der ältesten Bleistiftfabriks Portugals, der Orte wie Viarco am Leben hält. Viarco produzierte diese Bleistifte für Slanted, und transportiert damit eine Haltung und ein Erbe über die Landesgrenzen hinaus.

Einblicke in die älteste Bleistiftfabrik Portugals gibt es online und im Slanted Magazin #27 – Portugal, Seite 69–71.

Verlag

Slanted Publishers

Veröffentlichung

Mai 2016

Auflage

200 Stück

Format in cm (b × h × t)

38 x 42 cm + 29,7 x 29,7 cm +16 x 24 cm

Umfang

32 Seiten