Slanted #30 – Athens

Veröffentlichung: November 2017
Umfang: 256 Seiten + 48-seitiges Booklet
Format: 16 × 24 × 2 cm
Preis: 18,00 

Im Frühjahr 2017 reiste das Slanted Team nach Athen, um einen Blick auf die dortige Designszene zu werfen. Zur selben Zeit startete die Documenta, die erstmals an zwei Orten gleichzeitig stattfand. Athen bot, parallel zu Kassel, die perfekte Leinwand dafür: Unterschiede zwischen Arm und Reich, zwischen Deutschland und Griechenland, aber auch zwischen verschiedenen Kulturen in Europa, die sich mit Krisen, Grenzen und Flucht konfrontiert sehen. Alle getroffenen Designer sprachen sehr positiv über das Event, welches die Kunst und das Leben zurück nach Athen gebracht hat, die unter den drakonischen Kürzungen des Kulturbudgets leiden.

Slanted traf zahlreiche Designer, von Legenden wie Michalis Katzourakis hin zu den jungen Wilden und bekannten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Designszene wie Bend, The Birthdays Design, Blaqk, Bob Studio, Dylsectic, G Design Studio, Irini Gonou, Luminous Design Group, MAMA Silkscreen, MNP, Parachute, StudioJugi, Typical Organization, Urban Calligraphy and Ifigenia Vasiliou. Ihre großartigen Arbeiten sind im Slanted Magazin zu sehen, ihre Meinungen und Ansichten in den zusätzlich entstandenen Video-Interviews kostenlos online auf unserem Video-Portal zu sehen.

Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Fotografien, Interviews und Essays mit Beiträgen von Backpacker, Beetroot Design Group, Constantinos Chaidalis, Meni Chatzipanagiotou, Corn Studio, Stavros Damos, Dolphins Com­mu­nication Design, Demetrios Fakinos, Diana Farr Louis, Fotagogos Book­store, Greek Font Society, Vasilis Grivas, Mike Karolos, Kommigraphics Design Studio, Ian Lynam, Theodora Mantzaris, Klimis Mastoridis, Georgios Matthiopoulos, mousegraphics, Original Replica, Panos Papanagiotou, Dimitris Papazoglou, Natassa Pappa, Pi6, Polkadot Design, Semiotik, Niki Sioki, tind, Alexander Torell, Filimonas Triantafyllou, Chris Trivizas, Charis Tsevis, Nadia Valavani, Irene Vlachou and Markos Zouridakis.

Das Booklet »Contemporary Typefaces« ist ein regelmäßiger Bestandteil des Slanted Magazins und präsentiert eine redaktionelle Auswahl von kürzlich veröffentlichten internationalen und hochqualitativen Schriften. Das Booklet beinhaltete ein zusätzliches Kapitel mit griechischen Schriften. Vorgestellte Schriften: Ace Lift (Romain Oudin / Lift Type), Aidos (Alexander Rütten / Ligature Inc.), Baton Turbo (Anton Koovit, Yassin Baggar / Fatype), bb-book (Benoît Bodhuin / VolcanoType), CamingoSlab Pro (Jan Fromm), Chercán (Francisco Gálvez Pizarro / PampaType), Fit (David Jonathan Ross / DJR), Freya (Markus John, Armin Brenner / NEW LETTERS), Hobeaux Rococeaux (James Edmondson / OH no Type Co.), Lisbeth (Louisa Fröhlich / TypeTogether), Morion (David Einwaller / The Designers Foundry), 29LT Riwaya (Katharina Seidl / 29Letters), Sharp Grotesk (Lucas Sharp with Wei Huang, Greg Gazdowicz, Chantra Malee, Octavia Pardo / Sharp Type), Thesaurus (Fermín Guerrero/ Typotheque), CF Astir (Yannis Karlopoulos, Vassilis Georgiou, Panos Haratzpoulos / fonts.gr), Averta PE (Kostas Bartsokas / Kostas Bartsokas), Futuracha Pro (høly), Juvenile (Anastasia Dimitriadi / Anastasia Dimitriadi), Scope One (Eleni Beveratou / Dalton Maag), PF Venue (Panos Vassiliou / Parachute) und Vs. (George Triantafyllakos / Atypical).

Zusätzlich ist eine limitierte Special Edition erschienen, die aus einer Stofftasche, gestaltet von Blaqk, einem fotografischem Essay des Fotografens Daniel Rupp und einem Risografie-Booklet, designt von Xenia Fastnacht und gedruckt an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.

Verlag

Slanted Publishers

Veröffentlichung

November 2017

Umfang

256 Seiten + 48-seitiges Booklet

Format in cm (b × h × t)

16 × 24 × 2 cm

Sprache

Englisch

Druck

Stober GmbH

Coververedelung

Roland Fahrner GmbH

Papier

phoenixmotion Xenon & Xantur, heaven 42 von Scheufelen

Cover

graspapier von Scheufelen