RINDERMARKT München

Flyeralarm Media

Autor: Julia Kahl

Wenn eine Onlinedruckerei wie FLYERALARM plötzlich ein eigenes Magazin veröffentlicht, denkt man zuerst an eine Darstellung des eigenen Portfolios, Maschinenparks oder Sonderangebote – ich war sehr positiv überrascht, als ich die 192-seitige Publikation durchgeblättert und mich eingelesen habe.

Mit interessanten Geschichten und Interviews entfaltet das RINDERMARKT Magazin das Panorama einer lebendigen, lebenswerten und äußerst vielseitigen Stadt: München. Persönlichkeiten aus dem Kultur-, Geschäfts- und Freizeitleben der Stadt kommen darin zu Wort und gewähren spannende Einblicke – in ihre Arbeit, in ihr Leben und in den Pulsschlag einer Stadt, die ihren eigenen Charme und Charakter gerne pflegt.

Der Liedermacher, Schauspieler und Poet Konstantin Wecker spricht in einem Interview über den Mut zur Freiheit, der Fotograf Heinz Gebhardt bringt mit seinen Bildern noch einmal die späten 60er- und frühen 70er-Jahre zurück, als sich München endgültig zur Großstadt gemausert hat. Die Modedesignerin Sarah Kaldewey nimmt es dagegen persönlich und sagt: »Qualität wird niemals nur ein kurzlebiger Trend sein.« Über 50 Insider-Tipps mit nützlichen und guten Adressen zum Ausgehen, Genießen, Erholen und Übernachten runden das Ganze ab.

»Mit dem neuen Magazin wollen wir eine Stadt in Szene setzen, in der alles entspannt statt langsam, modisch statt anders und traditionell statt althergebracht ist«, sagt Rolf Dittrich, Pressesprecher von FLYERALARM.

Und der Name? Seit wenigen Monaten ist FLYERALARM mit einer exklusiven Lounge für seine Kunden in München vor Ort. Die Anschschrift: Rindermarkt 16 – früher ein Handelsplatz für Vieh und heute Einkaufsstraße, direkt im Herzen Münchens.

FLYERALARM Media präsentiert mit dem RINDERMARKT Magazin seine im letzten Jahr etablierte, neue Sparte: Hier entstehen Kunden- und Mitarbeitermagazine sowie weitere Unternehmenspublikationen aus einer Hand – Recherche, Text, Fotografie, Layout und Druck.

RINDERMARKT München wird neben dem Direkt-Mailing an Geschäftskunden auch bei ausgewählten Partnern und Kunden sowie in der neuen FLYERALARM Lounge am Rindermarkt 16 ausliegen. Mehr Informationen dazu hier.

RINDERMARKT München

Herausgeber: Thorsten Fischer, FLYERALARM Media
Art Direction: Eva von Tsurikov
Auflage: 2.500 Stück
Erscheinungs-Zyklus: bis zu vier Mal jährlich.
Format: DIN A4
Bindung: PUR Klebebindung
Druck: FLYERALARM
Farbigkeit: 4/4-farbig
Veredelung: kratzfeste Mattfolie mit partiellem Relieflack
Papier: 300g Multiart-Silk-Umschlag, 115g Circleoffset White